Aufgaben IGAR

Die Aufgaben der zukünftigen Pachtgemeinschaft IGAR sind:

  • Sofortiger Aufbau eines dem Gewässer entsprechenden Fischbestandes und die Hege mit erheblichen Mitteln
  • Koordination des Besatzes, Auswahl der für die jeweilige Fischart geeignete Strecken
  • Festlegung der Fischereibestimmungen (Schonmasse, Schonzeiten, Schonstrecken, erlaubte Fanggeräte usw.)
  • Entwickeln und Erstellen eines Verteilkonzeptes für einheitliche Fischereikarten am Altrhein
  • Organisation der Aufsicht und der Kontrolle der gesamten Altrhein-Strecke (Kontroll-Personen aus den Vereinen)
  • Beschaffung von Mitteln zur weiteren Verbesserung der Gewässerstruktur (über Ausgleichsmassnahmen von z.B. Grossprojekten wie Bahn, IRP, ...)
  • Mittelbeschaffung über Sponsoring
  • Ansprechpartner für Behörden uns sonstige Stellen im Zuge von Verfahren, die den Altrhein oder seine Zuflüsse betreffen (IRP-Projekt, Projekte an Kander, Hodbach, Engebach)
  • Organisation einer wirkungsvollen Kormoran-Vergrämung